Mittwoch, 3. Mai 2017

Hoodie

Diesen Pulli habe ich schon vor langer Zeit genäht, genauer gesagt im Januar, denn da hatte unser Sohn eine Lungenentzündung und lag den ganzen Tag krank auf dem Sofa. Dabei durfte ich den Raum auf keinen Fall verlassen. Da die Nähmaschine aber zu Glück im Raum stand, habe ich den Hoodie Quatschkopf von Mamamotz für ihn genäht. Der Schnitt fällt echt knapp aus. Sowohl in der Länge als auch in der Breite. Unser Sohn ist knapp 1m groß und trägt Größe 104, genäht habe ich 110 und finde ihn eher klein. Die Länge kam mir von Anfang an kurz vor, deshalb habe ich noch gute 5cm hinzugegeben. Das Highlight für unseren Sohn ist natürlich die aufgesetzte Tasche mit den Baustellenfahrzeugen. Der Pulli ist aktuell sein absoluter Lieblingspulli.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen